nicht anders

Ich glaube

anders,

sagen sie,

da nicht als Glied einer Kirche.

 

Ich liebe

anders,

sagen sie,

da einen Menschen gleichen Geschlechts.

 

Ich hoffe 

anders,

sagen sie,

da nicht in den und auf die gegeben Konventionen.

 

Ich bin

anders,

sagen sie,

da ich der bin, der ich bin.

 

Ich bin 

anders,

sage ich

da ich nicht der bin, der ich sein darf.

 

Ich glaube, liebe und hoffe

als ein anderer

wie jeder andere

nicht anders

dank dessen, der schon immer war

ein anderer 

anders

und doch nichts anderes.