jemand wie du

wenn ich wieder vieles rede und nichts sage

wenn ich wieder nichts sage und doch gerne reden würde

 

wenn ich wieder nur scheine und nicht bin

wenn ich wieder nur bin, was ich scheine

 

wenn ich wieder die anderen vergesse und nur an mich denke

wenn ich wieder alles andere wichtiger als mich finde

 

wenn ich wieder kreise zu quadraten mache

wenn ich wieder keine ecken und kanten sehe, wo welche sind

 

wenn ich wieder alle splitter wahrnehme

wenn ich wieder meinen eigenen balken übersehe

 

wenn ich wieder auf leise schalte und mich zurückziehe 

wenn ich wieder nach vorne dränge und nicht sitzen bleibe 

 

dann brauche ich niemanden wie mich

dann brauche ich jemanden wie dich,

zuhörend,

sprechend,

tadelnd,

lobend,

helfend,

tröstend,

an den ganzen glaubend

machend mich 

unvollkommenen 

zu einem geliebten 

menschen.