Kirche kann mehr oder was ist kein Gottesdienst?

Das Coronavirus und die dadurch erlassenen Regelungen hat ab dem 13. März zum Aussetzen der öffentlichen Präsenzgottesdienst in unseren Kirchen geführt. Nach Beschluss des Kirchengemeinderates meiner Sülfelder Kirchengemeinde wurde daran auch nach der Wiederaufnahme dieses Formates festgehalten.

 

Kirche ohne Gottesdienst?

Ja und Nein. Das gewohnte Format geht eine ganze Weile nicht. 

Die YoutubeGottesdienste "Abendgedanken" versammeln Menschen unabhängig von Ort und Zeit und bilden wie unsere Kirche eine unsichtbare Gemeinschaft. Tätige Nächstenliebe ist Gottesdienst.

Und eben auch unsere Sülfelder Kirche als Gebäude. 

Kollegen haben vor einiger Zeit gerne mit den geöffneten Baumärkten argumentiert, um auf die Zulassung der sonntäglichen Gottesdienste zu drängen. Kann man machen. Dann sollte man aber auch nicht aufhören, anderes von Baumärkten ebenfalls zu lernen. Unsere Kirche ist so als open space gestaltet. Dort findet man Möglichkeiten, seinem Glauben Ausdruck zu verleihen und ihn anzuregen: Kerzen anzünden, ausgedruckte Predigten und CDs mit Audiomitschnitten der Gottesdienste zum Mitnehmen, Material für Kinder, Gedankenimpulse und Raum zum Erkunden. Jeder entscheidet, was er aus dieser Art „Baumarkt“ gerade braucht und mitnehmen kann.

Die Kirche als Raum haben wir bisher doch eher vernachlässigt. Und dabei haben wir mit ihm alles, was wir brauchen. Und die Menschen, die kommen, füllen ihn mit dem, was sie mitbringen und mit dem, was sie an Gedanken und Gebeten dalassen.

 

Jeder Monat steht passend zu einem kirchlichen Fest oder zur Jahreszeit unter einem Thema. Dazu ist dann der Kirchraum gestaltet. Eine Dekoration, die nicht nur zum Anschauen einlädt, sondern in Bewegung setzt.

 

1.-25. Mai 2020: Wie im Himmel

28. Mai-28. Juni 2020: Pfingsten - Kraft von oben

1. Juli-16. August 2020: Urlaub mit mir

19.- 30. August 2020: Leere als Lehre

1.-30. September 2020: Mein Freund der Baum

1.-31. Oktober 2020: Erntedank - vom Denken und Danken

1.-28. November 2020: Teppich der Erinnerung -vom Tod Leben lernen

29. November 20 - 31. Januar 21: Oh Tannenbaum - die Kirche grünt